Frauenschach

Vize-Präsidentin Lilli Hahn lhahn@chesssport.eu

Vorstandsmitglied Laura Schalkhäuser

Warum überhaupt Mädchen- und Frauenschachangebote?

– Schach macht Spaß – und es gibt keinen Grund dieses schöne Spiel den Männern zu überlassen.

– Mädchen brauchen Mädchen: vorallem wenn Mädchen und Frauen neu mit Schach anfangen ist es schwer sich in einer Männerdomäne durchzusetzten. Bei unseren Veranstaltungen können Mädchen und Frauen auch mal Zeit miteinander verbringen, sich austauschen, voneinander lernen und sich miteinander am Schachbrett messen.

Was wollen wir mit diesen Angeboten erreichen?

– Wir wollen den Mädchen- und Frauenanteil im Schach langfristig erhöhen – und zwar überall (Spielerinnen, Schiedsrichterinnen, Trainerinnen, Betreuerinnen, Vorstandsmitglieder,…)

– Wir wollen dass Mädchen und Frauen sich in der Schachwelt willkommen und gut aufgenommen fühlen

– wir wollen Mädchen und Frauen im Schach sichtbar machen, durch unsere sozialen Medien, Podcasts, Berichte,…

Welche Angebote haben wir?

– Online Diskussionsforum für weibliche Ehrenamtliche

– Mädchenschachtage

– Podcasts bei denen wir euch interessante Mädchen und Frauen aus der Schachwelt vorstellen

– Schachsport Veranstaltungen

An wen richten sich diese Angebote?

– Generell an alle Mädchen und Frauen, allerdings liegt unsere Fokus im Bereich Breitensport.

 

Ausschreibung zum Frauenschach Austauschforum